Swingerclubs bayern zwei schwänze lutschen

swingerclubs bayern zwei schwänze lutschen

..

Dicker dildo natur porno


swingerclubs bayern zwei schwänze lutschen

..








Goldmember escorts fkk mom


Sm studio frankfurt arschfotos


Ab und an kann man Paare antreffen. Sonst trifft man hier häufig Treffen für Blasen und Ficken für jung und alt dick und dünn. Paare, Frauen und Männer. Zusehen, Wichsen, blasen und lecken. Outdoor Treff Lindau Parkplatzsex. Hier trifft sich alles! Männer die blasen wollen und lassen. Hier treffen sich Schwule, aber auch Männer die sich gerne einen blasen lassen wollen.

Geile Typen, die sich den Schwanz wichsen, blasen, sich ficken lassen, mit hartem Schwanz dur OF-Kreuz und Taunusring Parkplatzsex. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Nein, es ist nicht die Technik! Nette Kontakte von nebenan kennenlernen und Partner finden. Gruppe sex sextreffen tübingen Beim Gruppensex kennt sich die Schlampe besonders gut beim Schwänze blasen aus.

Das etwas andere Vergnügen Erotik darsteller werden blasen abspritzen konstanz Bilder scharmlippen swingerclub kiel Forum sexualität swingerclub. Mann für sinnliche Stunden zu petplay bdsm schamlippen infusion Gegen kleine Aufmerksamkeit verwöhne ich m, 27 Dich Du hast keine Lust mehr Trübsal zu blasen und möchtest auch manchmal aus deinem tristen Alltag ausbrechen?

Gerade Sinnlich Hd Orgasmus Gangbangsex strapon femdom. Du wirst sehen, das es auch für dich ein Hochgenuss sein wird, dabei zuschauen zu dürfen. Rainer zog seinen schlaffen Schwanz heraus blasen bis zum abspritzen swingerclub forum sehr viel Samen tropfte heraus, da er wohl lange nicht mehr abgespritzt hat, wie es aussah.

Callgirls chemnitz huren sh - Posts List There are many variations of passages. Swingerclub in düsseldorf erotische weihnachtskarten Die folgenden Rekorde wird man dort allerdings vergeblich suchen, denn sie sind nicht jugendfrei. Meinen Glückwunsch noch an Dich liebe 40erin zu so vielen Männern. Bewahre die Gefühle und Liebe zu Deinem Ehemann. Trotz unseres Hausfreundes, oder gerade deshalb, liebe ich meinen Ehemann. Das ist leider das Problem, dass so viele haben; sie betrachten ihren Partner als ihren Besitz, den es zu verteitigen gilt.

Wehe, er oder sie flirtet mal ein bischen, ist die Efersuchthölle los. Anstatt einander ein wenig Freiraum zu lassen und dann wieder glücklich beim Partner zu sein. Der eine braucht da halt weniger, der andere etwas mehr. Hallo alle miteinander, die immer wieder am Erfahrungsaustausch sehr offen teilnehmen.

Ehrlich gesagt, hätten sich mein Ehemann und ich, bis zu seiner Erkrankung, diese Konstellation mit unserem Hausfreund auch nicht in dieser jetzigen Form vorstellen können. Der Vorschlag, für mich einen Hausfreund zu gewinnen, wurde sogar am Anfang von meinem Ehemann unterbreitet.

Er war und ist eben der Meinung, dass er mir nicht vorenthalten darf und möchte, wozu er nun gesundheitlich nicht mehr in der Lage ist und er würde das auch nicht als fremdgehen oder betrügen ansehen. Ehrlicher und vertrauensvoller kann man in einer Ehe und Partnerschaft eigentlich nicht mehr miteinander umgehen. Dein Trio scheint wirklich perfekt zu harmonieren. Ich bin leider nicht mit einer solchen Konstellation gesegnet und mir fällt momentan nur die Onan-Geschichte ein.

Beim nächsten Orgasmus denk ich an dich. Danke für Deine netten Wünsche. Unser Hausfreund hat an einer festen Partnerschaft zu einer neuen Dame kein Interesse, was wir ihm auch glauben. Wie er immer betont, wüsste er was er bei uns beiden hätte und wir natürlich auch an ihm. Für uns drei ist das perfekt, Sex ohne jegliche Verpflichtungen und das Aussleben unserer Lust. Natürlich hoffen und wünschen wir es uns immer wieder, dass alles so wie jetzt recht lange bleibt.

Ich für mich als Dame wünsche mir speziell, dass die Standfestigkeit und die Ausdauer unseres Hausfreundes noch lange erhalten bleibt. Mit seinen 62 Jahren ist er ja noch sehr flott auf der Feder. Schade Prollaner, dass Dir nur die Onanie bleibt.

Wir haben diese Spielart ja auch manchmal mit in unser Trio mit einbezogen. Aber nur wegen des optischen Reizes für alle. Natürlich gibt es dann auch noch den gemeinsamen Fick für mich. Sex im Alter kann kompliziert sein. Da hast Du Recht. Für mich ist das immer wieder sehr befremdend, wenn einige meiner Kolleginnen, die noch um einiges jünger sind als ich, zufrieden sind, dass das sexuelle Interesse ihrer Partner auf absoluter Sparflamme kocht.

Danke, dass Du bei Deinem nächsten Orgasmus an mich denken willst. Ob mir das Dir gegenüber gelingt, kann ich nicht versprechen. Wir 3 Haben zwar für heute Abend wieder einen lustvollen Sexabend geplant, aber meine Gedanken sind schon jetzt wieder bei unserem schönen gemeinsamen Spielen. Ist klar, wenn der Bio-Vibrator in deiner Vagina arbeitet und der Ehemann an deinen Brustwarzen knuddelt, kannst nicht noch an einen Fremden denken, zumal kurz vor dem Orgasmus das denken überhaupt etwas schwer fällt.

Jedenfalls habe ich beim onanieren an dich gedacht und war mit dem Ergebnis zufrieden. Habt ihr bei euren Sexspielen schon mal Viagra eingesetzt? Nicht bei dir, sondern bei deinen Männer meine ich, denn das Mittel soll den Schwanz noch mehr mit Blut füllen. Das Sperma kann dorthin spritzen, wo es gerade gewünscht wird. Schönen Abend noch, und liebevollen Flüssigkeits-Austausch! Mir fällt übrigens schon weit vor meinem ersten Orgasmus das Denken ziemlich schwer.

Schön, dass Du beim Onanieren an mich gedacht hast. Ob man beim Onanieren von einem zufriedenen Ergebnis sprechen kann, wenn das Sperma spritzt, ist so eine Sache. Ich könnte mir vorstellen, dass ein Gefühl tiefer Befriedigung, wie es sich nach einem tollen Geschlechtsakt einstellt, nicht vorhanden ist. Jedenfalls ist es bei mir als Frau so, wenn wir drei zusammen onanieren.

Das soll kein Vorwurf an Dich Prollaner sein. Ich kenne wohl die Situation, in der ich auch einen schönen harten Schwanz sehr schmerzlich vermisst habe. Ich werde aber zu diesem Thema meine beiden Herren einmal konsultieren, was für sie beim onanieren ein zufriedenes Ergebnis darstellt. Bei unseren Sexspielen wurde nicht Viagra, oder Levitra eingesetzt, sondern Cialis. Aber eben nur gelegentlich.

Bei meinem lieben Ehemann ist ja wie schon berichtet, damit kein Erfolg mehr zu erzielen. Aber bei unserem Hausfreund wirkt so ein Steifmacher schon sehr nachhaltig. Und Cialis hat eine Wirkung von bis zu 32 Stunden. Etwa das Fünffache von Viagra und Levitra. Das ist dann sozusagen die Wochenendpille und das gemeinsame Sexspiel wird dann über einen längeren Zeitraum zelebriert.

Der Schwanz unseres Hausreundes hat dann eine noch kräftigere Erektion, so dass dieser sogar leicht nach oben steht und die Adern treten dann noch deutlicher am Penisschaft hervor. Auch sein Samenerguss ist intensiver. Nach einer kurzen Pause ist dann sein Prachtschwanz wieder ziemlich schnell einsatzbereit.

Auch mit den oben erwähnten Attributen, was die Erektion betrifft. So schafft er es, an so einem Sexwochenende 5 bis 6 mal abzuspritzen. Nach jedem Samenerguss nimmt dann die Zeitspanne bis zu seiner nächsten Entladung zu. Da er schon im Normalfall kein Schnellspritzer ist, vögelt er mich dann noch ausdauernder durch. Aber wie schon erwähnt, ist so eine Cialis nur dann sinnvoll, wenn ausreichend Zeit für unsere Sexspiele vorhanden ist. Eben mehrere Stunden, was meist nur am Wochenende der Fall ist.

Um mich nicht falsch zu verstehen, es muss bei uns dreien kein Hochleistungssex stattfinden. Was aber über mehrere Stunden verteilt, mehrmals möglich ist, nämlich eine sehr kräftige und langanhaltende Erektion. Die natürlich nicht verschmäht wird. Aber alles hat eben zwei Seiten, so klagt dann unser Hausfreund immer über Kopfschmerzen, was ja eine Nebenwirkung von Cialis ist. Deshalb ist es bei uns auch nicht die Regel, Cialis einzusetzen. Bei einer entsprechenden Verwöhnbehandlung von mir, wird sein Schwanz auch sehr schnell steif, um auch mir damit gutes zu tun.

So ist er dann in der Lage, auch ohne Hart-und Steifmacher, mich in einem abendfüllenden Programm schön durchzuvögeln. Er lässt als Gentleman der Dame eben den Vortritt. Das auch beim ersten mal abspritzen, wenn wir manchmal einige Tage organisatorisch bedingt, keinen Sex hatten. Isolde, schön von dir, dass du dich nicht aus unserem geilen Talk ausklingst, sondern dich immer wieder meldest und und von deinem schönen Sexleben erzählst.

Ich wichse zwar relativ selten allein, aber wenn, dann würde ich auch gern mal in meinem Kopfkino mit dir ficken. Leider hab ich überhaupt keine Ahnung, wie du aussiehst, wie soll ich mir deinen Körper, dein Gesicht, deine Haare vorstellen?

An deinem Schreibstil merkt man übrigens, dass du eine recht intelligende Frau sein musst. Hallo Fritz, ich finde aus auch schön, dass ich mit euch in einen Erfahrungaustausch treten konnte.

Auch euer Interesse finde ich sehr toll. Nun etwas zu meiner Person: Ich bin 59 Jahre alt, oder jung, habe brünettes mittellanges Haar, bei aber dem schon altersbedingt mit Farbe nachgeholfen wurden ist.

Ich trage sehr gerne Dessous. Ich schätze mich selbst und werde auch von anderen als sehr attraktiv eingeschätzt. Meine stark behaarte Muschi ist teilrasiert. Eine ganz glatt rasierte Muschi mag ich nicht, das sieht irgendwie so kindlich aus. Bei mir ist noch in der Mitte ein Streifen von etwa 2cm bis 3cm Breite meines Schamhaares vorhanden.

Weiter unten ist dann alles schön glatt und haarfrei. Meine beiden männlichen Mitspieler mögen das auch, so werden ihre Zungen nicht vom dichten Schaamhaar bei der französischen Liebe behindert.

Ich würde mich auch noch als sexuell sehr aktiv bezeichen, im Vergleich zu anderen Altersgenossinen. Ohne dabei aber notgeil, oder gar nymphoman zu sein. Ein schönes und befriedigendes Sexualleben gehört bei mir einfach dazu. Der arme Samenspender tut mir schon fast ein wenig leid. Der Neid eines Wixers wirst du sagen, aber ich bin noch Herr über meinen Schwanz. Hallo Prollaner, ich kann Dich nur immer wieder für deine Situation, an der du sicher nicht Schuld bist, sehr bedauern.

Diese Situation ist mir ja auch bekannt. Aber leid tun muss dir unser Samenspender auch nicht. Diese Situation war bis jetzt nur einige male und auch nur im gegenseitigen Einvernehmen.

Für unser gemeinsames Sexualleben zu dritt, gibt es auch kein Schema. Und keiner ist verpflichtet, mir eine bestimmte Anzahl von Orgasmen zu bescheren. Es gibt auch keinen Hochleistungssex. Genauso wenig wird die sexuelle Leistung unseres Hausfreundes gezielt beobachtet. Unser Hausfreund hat ja wie wir, auch noch Kinder und Enkelkinder. Und da finden halt immer wieder gegenseitige Besuche statt. Wir starten sogar manchmal an den Wochehenden gemeinsam mit unserem Hausfreund kulturelle Unternehmungen, oder Ausflüge.

Alles dreht sich bei uns auch nicht nur um das zuckende Fleisch. Da wir nicht weit von unsrem Hausfreund entfernt wohnen, sind spontane Treffen immer möglich. Es genügt da nur ein Anruf von einem der Mitspieler. Seine Erektionen sind alle auf freiwilliger Basis und langweilig ist es uns dreien bisher auch noch nicht gewesen. Wenn ich von mir als Frau ausgehe, habe ich in den letzten 3 Jarhren bei unserem Sex zu dritt, noch nie lange Weile verspürt.

Ich verspüre da andere Sachen. Wenn man nichts zum ficken hat, macht man sich eben solche fiktiven Gedanken, die aber sicher in der Realität wenig Bedeutung haben. Der monatliche Ölwechsel, der nicht mehr zu machen ist, hat mich zum schmunzeln gebracht. Ich finde tatsächlich kein Haar in der Suppe bei deinem Sexual-Experiment. Mögen deine Schamlippen noch viel Freude haben! Mein Weibchen sieht übrigens fast genau so aus, ist nur etwas kleiner. Da ich wegen der unterschiedlichen Arbeitszeiten von meiner Frau und mir auch öfters mal allein bin, warst du beim Wichsen in meinem Kopfkino schon mal bei mir!

Du forderst mich auf, los fick mich jetzt, es war soo wunderschön, mit meinem Schwanz in dir zu sein, mein unser gemeinsamer Orgasmus holte mich wieder zurück in die Realität. Da ich ein bisschen Bi angehaucht bin, könnte ich mir durchaus vorstellen, deine beiden Herrn in meine geile Fantasie mit einzubeziehen, wird sicher bald geschehen. Aber weil du dich so schön vorgestellt hast, möchte ich das jetzt auch noch nachholen, damit du dir ein Bild von mir machen kannst: Ich habe blonde Haare, es fehlen leider schon einige und einen Schnauzbart.

Mein Schwanz ist 15 cm lang und gute 5cm dick mit ziemlich viel Vorhaut. Meine Schamhaare sind ganz kurz getrimmt, ganz glatt gefällt uns beiden nicht. Aber er ist noch sehr fit, ich bin zufrieden.

Hoffentlich bleibt es noch lange so. Auch ich bin 2mal Opa. Habe fast alle Kommentare von dir gelesen, auch in den anderen Rubriken, ich finde alles was du schreibst sehr authentisch und sehr nahe der Realität — also ein tolles Kompliment. Gerade in unseren Regionen betr. Alter hat man doch schon einiges in Sachen Sex erlebt und muss sich nicht verstellen, verbiegen oder etwas gekünzeltes wiedergeben. Ich finde darum alles sehr ehrlich und wirklichkeitsnah.

Natürlich gibt es in fast allen Beziehungen nach einigen Jahren immer wieder einmal Probleme die man, wie du auch schreibst, sehr gut lösen kann.

Jeder sollte dann auch einmal Kompromisse eingehen, damit der Sex attraktiv und aufregend wird. Ich glaube du bist mit deinen Texten, für viele Männer, eine echte Überraschung in diesem Forum. Auch deine persönliche Beschreibung ist super und ganz toll und wenn alles so ist wie du hier schreibst, so bist du eine Frau der man einfach nicht wiederstehen könnte, in allen Beziehungen… eben eine sehr erotische Frau!!! Und monoton dürfte es für unseren zweiten Herrn im Bunde auch nicht sein.

Da unsere Dreierbeziehung nun schon über 3 Jahre Bestand hat. Auch in den Tagen meines möglichen Ölwechsels, würde ich unseren Hausfreund nicht ins Rote Meer stechen lassen. Da hatte ich schon immer der Hygiene Grenzen gesetzt. Für meinen lieben Ehemann und mich, hatten wir schon gemeinsam am Anfang unserer Beziehung, die spanische und die griechische Spielart für uns entdeckt und nicht zu vergessen, für einen gepflegten Blowjob, war und bin ich immer noch sehr zu begeistern.

Unserer Dreierbeziehung würde ich nicht so direkt als Experiment bezeichen. Bestimmt sind wir nicht die Einzigen, die so eine Beziehung pflegen. Er, also mein Kleiner, kennt nur mehr die schwielige Hand, und das Endresultat klatscht nicht an die Gebärmutter, sondern in die WC-Schüssel. Jetzt hat mich glatt etwas Traurigkeit erwischt, aber ich werde das schon meistern.

Bussi auf die Muschi! Auch bei mir spielte und spielt sich manchmal Kopfkino ab. Besonders in der Zeit, als mein Ehemann de facto leider nicht mehr in der Lage war, eine ausreichende Erektion zu bekommen. Auch ich stellte mir das vor, mit einem anderen Mann Sex zu haben. Natürlich auch in allen Einzelheiten. Jetzt läuft bei mir das Kopfkino ab, wenn ich mal einige Tage keinen Sex hatte. Dann denke ich sofort an unseren Hausfreund Zu deinem noch gut intakten Sexualleben kann ich dich nur beglückwünschen.

Was nützt ein Schwanz von über 20cm, wenn der Herr nicht damit umgehen kann, oder schon nach wenigen Minuten abspritzt. Deine lange Vorhaut ist unproblematisch. Sorry, nur bei der Hygiene ist da halt etwas mehr Sorgfalt erforderlich. Und bei einer sehr kräftigen Erektion reicht dann die Vorhaut meistens nicht mehr ganz bis über die Eichel.

Das sind jedenfalls so einige Erfahrungen mit den besten Stücken eines Mannes. Aber denke bitte beim onanieren daran, bei 50 einen Handwechsel vorzunehmen, sonst besteht die Gefahr einer Sehnenscheidenentzündung. Ich wünsche dir noch viele schöne Abspritzer, sowohl beim Kopfkino, als auch beim gemeinsamen Sex mit deiner Partnerin. Aber das ist schön, von einem Mann so etwas zu lesen. Was ich hier geschrieben habe und auch noch schreibe, ist nicht nur wirklichkeitsnah, sondern es entspricht der Wirklichkeit.

Wir haben nur im Sinne unserer Beziehung ein Problem gelöst. Auch wenn sich das viele nicht so vorstellen können. Weil sie eben falsche Vorstellungen haben.

Hallo Prollaner, irgendwie stimmt mich das etwas traurig, wie du aus deinem Sexualleben berichtest. Die Sexualwelt ist wirklich manchmal sehr ungerecht.

Und Minderwertigkeitsgefühle musst du deshalb auch nicht haben. Der halb erigierte Penis meines Mannes ist so um die 15cm lang und schätzungsweise etwa 4cm dick. Sicherlich wirkt das Glied unseres Hausfreundes da schon gewaltig. Ich verschmähe aber trotzdem keines der beiden Glieder. Das Leben ist wahrlich ungerecht.

Manche Götter müssen dich sehr gerne haben, sonst hätten sie dir nicht einen solchen Liebhaber zukommen lassen. Die Vergötterung der Mega-Schwänze von euch Frauen kann ich nicht ganz verstehen. Irgendwann werde auch ich, von denen da oben, mit einem weiblichen Geschöpf beglückt, sodass mein Samen im Paradies sich ausbreiten kann.

Fröhliches Bumsen wünsche ich dir, mit körpereigenen Gleitmitteln und dem Mega-Schwanz. Hi Isolde, recht vielen Dank für deine Antwort. Ist einfach toll zu lesen, wie ihr euer Problem gelöst habt, so das alle Beteiligten zufrieden und glücklich sind. Dies kann man ja nicht von jeder Beziehung sagen! Darum würde man zu gern etwas mehr über dich erfahren und wie du über einige Gedanken Fantasien denkst.

Meine Gegenseite ist heut ebenfalls 59 und hat im früheren Leben einmal für ein Modehaus gemodelt. Sie hat aber heut noch trotz des Alters einen super erotischen, sexy Körper, der von vielen männlichen Betrachtern sehr bewundert wird. Da spürt man schon, was da in manchen Köpfen abläuft. Dies bestätigt zu wissen, wenn andere Männer total auf sie abfahren ist ein sehr angenehmer Nebeneffekt, aber gerade dies ist mein Problem.

Wie sagt man so schön, da läuft das Kopfkino ab und ich würde sie zu gern, zu etwas überreden, wozu sie aber nicht oder noch nicht abfährt. Könnte mir dann vorstellen, dass sie sich mit mehreren Kerlen einlässt und einmal andere, fremde Schwänze auch schwarze abwichst oder bläst! Diese verrückte Vorstellung macht mich total geil und ich bekomme dies nicht mehr aus meinem Kopf.

Darum sauge ich alles rein, was andere Paare darüber schreiben und berichten. Aber wie schreibst du so schön: Es sind so viele, aber das Geschäft läuft gut, und soll auch weiter spass machen. Mit 13 den ersten, und jetzt fast 17 Jahre später, bestimmt Aber jeder ist einzigartig! Eine Frage, die mich beschäftigt, möchte ich dir jetzt doch stellen: Ich glaub 15 x 5, soviel darf es schon sein.

Aber 24cm ,das ist schon Wahnsinn! Könnte dich, nachdem du dich mit so einem Prachtstück vergnügen darfst, ein Durchschnittsschwanz wie meiner überhaupt noch befriedigen? Auf deine Antwort bin ich echt gespannt. Hallo Prollaner, warum umgibst du dich so mit Selbstmitleid? Es kann doch nicht sein, dass es kein Weib für dich gibt! OK, so ein Traum wie Isolde, das sind mindestens zwei Sechser im Lotto auf einmal, aber sei doch mal Realist und such eine, die zu dir passt, dann wirst auch wieder glücklich sein können und dich nicht auf das Jenseits vertrösten müssen!

Wobei ich aber sagen muss, die Männer die von Natur aus nicht so gut bestückt sind, und wirklich wollen das die Frau auch kommt, haben andere Qualitäten. Zwei meiner Kunden, leider ganz kleine, dafür die besten lecker. Für beide, ist zum Glück, auch wichtig, das auch ich spass habe, und sie zahlen gut dafür. Also, die Länge kann im Grunde egal sein. Ich würde persönlich den langen bevorzugen, wenn der Mann auch sich zurück halten kann und nicht nur bis zum Anschlag schiebt, und leckt wie einer mit nen ganz kleinen!

Die von dir angesprochene Vergötterung der Mega Schwänze, durch uns Frauen, trifft nicht auf die Mehrheit des weiblichen Geschlechts zu.

Unseren Hausfreund möchte ich auch nicht als aufgemotze Mogelpackung bezeichenen. Wie sich das bei mir, oder dann bei uns dreien alles ergeben hat, habe ich ja schon hier im Forum vor einiger Zeit geschildert. Für meinen Mann und natürlich auch für mich, stand der in Frage kommende Sexpartner als Mensch im Vordergrund. Unser jetziger Hausfreund war mir ja als Mann und Mensch immer schon sympathisch.

Seine überdurchschnittliche Bestückung war mir noch nicht bekannt. Eine Vergötterung seines Mega Schwanzes von meiner Seite, findet auch nicht statt.

Es ist eher göttlich, wie er damit umgehen kann und eben eine Gegebenheit, die wir alle drei so akzeptieren. Auch mit einem Durchschnittsschwanz, wäre er bestimmt unser Hausfreund geworden. Die Beweglichkeit seiner Spermien kann ich nicht beurteilen. Aber wenn wirklich alle überdurchschnittlich bestückten Männer minderwertiges Sperma verspritzen sollten, dann ist ja eigentlich für deren Partnerinnen das Thema Verhütung nicht relevant.

Ich wünsche Dir lieber Prollaner, bald wieder ein erfülltes Sexualleben hier auf Erden. Es ist eben nur diese schöne und tolle Situation, die ich noch vor einigen Jahren nicht für möglich gehalten hätte. Ich will nicht damit sagen, dass meine Ehemann und ich verklemmt sind. Meine Gedanken und Fantasien wurden ja schon von unserem Hausfreund übertroffen. Deine Idee mit den mehreren Kerlen mag zwar sehr interessant sein, aber leider ist sie nur im gegenseitigen Einvernehmen mit deiner Partnerin zu realisieren.

Und sie dazu überreden, ist auch so eine Sache, wenn von ihr der Wunsch oder die Lust nach einer Gangbang, nicht oder noch nicht besteht. In meinem bisherigen Sexualleben kann ich nicht mit solcherlei Erfahrungen aufwarten. Die Dreierbeziehung mit unserem Hausfreund ist da die erste sexuelle Spielart, die nach Auffassung der Moralapostel von der Normalität abweichen dürfte.

Von unserer Seite ist diese Dreierbeziehung etwas sehr schönes und für unsere Situation auch sehr empfehlenswert. Und wie schon erwähnt, war mein Mann der Initiator und Ideengeber für diese Beziehung. Wofür ich ihn immer noch sehr dankbar bin. Danke für die lieben Wünsche.

Als ich noch im Arbeitsprozess eingebunden war, hatte ich auch lange Jahre eine Freundin, die auf meine Sex-Bedürfnisse einging. Als Rentner hat man weniger Zeit und auch Geld für das teuere Vergnügen, und auch die Ausreden sind nicht mehr so glaubhaft. Wir haben uns hier im Thread etwas verquatscht, wo es eigentlich um die Anzahl der Schwänze geht, die im Laufe des Lebens in die Vagina einer Frau eingedrungen sind.

Leider kann man die Variante mit einem Gangbang nicht richtig einschätzen und ebenfalls die innersten, perversesten!!! Gedanken Träume einer Frau nicht wirklich lesen. Es gibt viele glücklich verheiratete Männer die auf so eine sexuelle Art stehen und sie zu gern verwirklichen möchten.

Ich würde zu gern einmal wissen, was dein Mann denkt oder empfindet wenn er euch beide du und dein Hausfreund beim Sex beobachtet. Was würde er zu einem tollen Fick mit mehreren Männern oder auch Schwarzen sagen?

Würde dein Ehemann da auch zustimmen wenn dich einige Spritzer gleichzeitig bearbeiten und ficken? Mich würde dieses Szenario derart geil und verrückt machen, dass ich meiner Frau diesbezüglich jeden Wusch erfüllen würde.

Diese Version ist eben genau das, wovon viele Männer mit einem durchschnittlichen Schwanz träumen. Hinterfragt man aber etwas näher, so bekommen viele Frauen doch schon beim Anblick einer solchen super Stange feuchte Augen. Ich hatte beruflich viel mit Arabern Marokkaner zu tun und bedingt dadurch viele dieser prächtigen beschnittenen Schwänze gesehen, deshalb kann ich nur bestätigen, dass es selbst für einen durchschnittlich bestückten Mann eine Augenweide ist, solche Kalieber zu sehen.

Warum das so ist, habe keine Ahnung Neid, oder? Warum denken Männer nur so? Schwanz ist nicht gleich Schwanz und wie du in einer anderen Rubrik schreibst, schmeckt auch jedes Sperma anders… LG und einen schönen Tag.

Hallo Fritz, danke für deine Frage, die ich dir auch gleich beantworten möchte. Nichts deutete ja darauf hin. Auch beim Akt gibt es keine Unstimmigkeiten, da unser Hausfreund nicht in der Kategorie wilder Rammler angesiedelt ist. Er ist immer wieder sehr zärtlich und einfühlsam. Sonst bevorzugen wir die seitlich zueinander liegende Position. Und in den anderen Positionen ist er wirklich sehr vorsichtig.

Die Frage,ob mich ein Durchschnittsschwanz noch befriedigen kann, möchte ich mit ja beantworten. Mein Ehemann konnte mich ja auch noch sehr gut mit seinem eregierten Durchschnittspenis befriedigen. Leider ist wie schon erwähnt, eine vollständige Erektion bei ihm nicht mehr mögkich.

Da gibt es auch genug, die nur so ein kleines Stupserl haben. Europäische Männer mit schönem, kräftigem Gehänge gibt es mindestens genau so viel, finde ich. Noch was, ist hier eigentlich nicht das Thema: Ich find unbeschnittene Penisse viel schöner als beschnittene. Danke für deine ehrliche und ausführliche Antwort. Hab sie ein paar Mal durchgelesen, da hat doch einiges zwischen den Zeilen durchgespitzt sorry, bilde ich mir ein.

Isolde schreibt ja ebenfalls, dass die Optik schon vor dem eigentlichen Sex eine Rolle spielt,!. Hier geht es um die Erfahung en von Isolde und ihre wunderschönen Berichte. Mein Ehemann möchte ja nur, dass ich wieder den erfüllenden Sex habe und dabei glücklich bin. Meinen Glücksmomenten und Gefühlen kann er ja immer mit beiwohnen. Diese werden dann von ihm auch immer mit den Worten quittiert: Meinen Ehemann mit einbezogen.

Dazu gibt es ja auch von unserem Hausfreund und mir gar keinen Anlass. Bestimmt erregt ihn auch das Zusehen. Aber wie schon erwähnt, haben wir noch nicht tiefgründiger darüber gesprochen. Ich werde das aber nachholen und davon hier berichten, wenn der Wunsch bestehen sollte. Das Szenario mit mehren Männern, steht bei mir nicht unbedingt auf der Wunschliste. Sicherlich ist es toll, von mehreren Männern und Schwänzen bedient zu werden, aber ich verbinde mit Sex auch immer Gefühle und Sympathie, für den, oder die Partner.

Und dann ist das Thema der Diskretion sehr vordergründig. Das ist keine Diskriminierung gegenüber der durchschnittlich gebauten Mehrheit. Ich hatte aber auch schon berichtet, dass mich ein Durchschnittsschwanz auch befriedigen kann. Für mich ist der Mensch Hausfreund und Sexpartner vordergründig. Vom Menschlichen her hat ja alles gepasst. Da die Vagina in der Länge begrenzt ist.

Hi Isolde, vielen Dank für deine Kommentare. Was du an fritz geschrieben hast, ist genau das worauf ich raus wollte. Ich finde diesen Satz sehr ehrlich und auch korrekt deinem Mann gegenüber, dann du sagtest auch einmal so schön: Gerade diese unverhofften Situationen sind doch erregend nicht abgesprochenen wenn man zu einer Feier z. Es macht mich und auch sie total geil und verrückt, da sie so bestaunt wird. Wenn sich da ein One-Night-Stand mit einem Fremden oder auch mehreren ergeben würde…..

Was denkst du darüber? Bin auf deine Meinung sehr gespannt, aber bitte wieder ehrlich beantworten, vielen Dank! Hier wird immer so oft von der Länge geschwärmt. Meine Frau aber sagt, dass es nicht die Länge ist sondern die Dicke der Durchmesser. Sie will ausgefüllt sein und dieses Gefühl spüren? Die von mir erwähnte Zahl 15 ist realistisch. Einen anderen Schwanz, im vollständig eregierten Zustand, kann ich leider in unserer Situation nicht den Vorrang geben. Die angesprochene Situation bezieht sich auf unsere Dreierbeziehung.

Natürlich wünsche ich mir, dass mein Ehemann auch mit einem vollständig eregierten Glied mit aktiv werden könnte. So zum Beispiel bei einem schönen Sandvich. Aber wie schon erwähnt, sind uns ja die Möglichkeiten meines Ehemannes diesbezüglich bekannt. Und daraus resultierend, haben wir ja auch unseren Hausfreund.

Mein Ehemann liebt mich genauso, wie ich ihn. Aber Liebe ist nicht gönnen, oder nicht gönnen, sondern ein nehmen und geben. Wir drei betrachten es aber nicht als fremdgehen. Und wenn deine Ehefrau und auch du schon geil werdet, wenn in der Sauna die Blicke der Männer auf ihren Busen fixiert sind, dann spricht aus diesem Verhalten auch die Lust deiner Ehefrau zum Sex mit anderen Männern.

Sprecht in Ruhe über eure Lust und Wünsche und sage deiner Ehefrau, dass du nichts dagen hättest, wenn sie mit anderen Männern Sex hat. Wichtig ist immer, dass ihr es beide wollt!

Vielleicht würde ich dann als erstes mal den Besuch eines Swingerklubs mit Herrenüberschuss in Bertracht ziehen. Als Einstiegsvariante spontane Treffen mit Herrengruppen, das ist vielleicht so eine Sache. Auch deine Frage, wie weit ich gehen würde, kann ich auch nicht so direkt beantworten.

Bei meinem Ehemann und mir, war ja die Konstellation mit einem Hausfreund schon eindeutig zwischen uns beiden geklärt. Hallo Eine wirkliche Frage, meine Begeisterung für die Schwanzlänge unseres Hausfreundes beruht auf der Tatsache, dass wir beim Akt auch Stellungen paraktizieren können, bei denen ein kürzerer Schwanz weniger tief in mich eindringen kann.

Natürlich bereiten mir die fast 6cm Durchmesser seines Schwanzes auch tolle Gefühle. Besonders dann, wenn ihn unser Hausfreund zu Beginn unseres Aktes ganz langsam bei mir einführt. Auch wenn nachweisbar die empfindlichsten Nerven im vorderen Scheidendrittel angesiedelt sind, so möchte ich das fast vollständige Eindringen speziell im Augenblick seines Samenergusses auch nicht missen.

Hi Isolde, wiederum vielen Dank für deine Meinung. In unser Schema passt: Wenn sie nicht so ein Zuspruch hätte, so würde man ja nicht auf solche Gedanken und damit verbundenen Sex-Variationen kommen. Ja ich denke, dass sie nicht nur mich, sondern auch andere Männer, reizen,befriedigen und damit glücklich machen könnte. Das ist einfach der Reiz und es wäre einfach mal der Versuch wert, es zu probieren.

Wie schon einmal erwähnt hat sie alles um in dieser Richtung erfolgreich zu sein. Einen Mann der nicht eifersüchtig ist, einen Körper der alles aufweist um sexy, erotisch zu erscheinen! Darum sage ich dir liebe Isolde, ich beneide dich für deine Einstellung, finde es toll wie du damit umgehst. Könnt mich sehr gern mit dir weiter darüber austauschen und man möchte noch viel mehr über dich erfahren, aber ich glaube wir nerven andere Teilnehmer des Forums mit diesen Zeilen.

Nochmals recht vielen Dank Isolde. Ich denke, dass du meine Antwort v. Dass du die gute Ausstattung deines euren Hausfreundes positiv zur Kenntiss genommen hast und diese in vollen Zügen geniesst, ist in Ordnung. Hätte ich an deiner Stelle garantiert auch so gemacht. Was sagst du dazu? Ja, wie oben schon mal angesprochen, welche Gefühle hat denn dein Ehemann wirklich, wenn er so erlebt, wie du so herrlich geil fickst und er eigentlich zuschauen muss?

Ja, sicher, er hat es so gewollt, aber was empfindet er jetzt dabei? Wenn ich versuche, mich in seine Lage zu versetzen, ich würde wohl schon froh sein, dass du schönen Sex geniessen kannst, aber ein wenig frustriert wäre ich bestimmt auch. Und dein Ficker, was empfindet denn der in seiner Rolle?

Die Vorstellung, dich mit so einem Superschwanz auszufüllen, das beflügelt auch meine Fantasie. Ja, ein wenig neidisch ist man als Mann da schon. Ich finde, dass ist doch gar nicht so wenig, so viele Frauen hatte ich nicht. So gesehen, möchte ich das hier auch ganz ehrlich bestätigen.

Die Gründe dafür, speziell in meiner sexuellen Gefühlswelt, habe ich ja schon erläutert. Auch mein Ehemann hat mir, nachdem ich ihn darauf angesprochen hatte, sein Denken und seine Gefühle dargelegt, wenn ich mit unserem Hausfreund wirklich herrlich geil ficke.

Wenn er nur zuschauen würde, ist er auch immer dabei unheimlich erregt und es würde ihn immer wieder freuen, mir bei meiner Lust und Befiedigung zuzusehen. Mein Ehemann stellt sich nur die Frage, genau wie ich, ob wir auch einen Hausfreund hätten, wenn er noch potent genug wäre. Und frustrierend ist es für meinen Ehemann auch nicht, da seine Impotenz eine unabdingbare Tatsache ist. Für ihn ist es immer wieder wichtig, dass ich auch weiterhin sexuell aktiv sein kann.

Er würde für mich und für uns, diese Entscheidung immer wieder so treffen. Auch mit meinem Ficker unterhalten wir uns bei einem Glas Wein, über Dinge des Alltages und unsere schöne harmonische Dreierbeziehung.